Innenstadt der Zukunft - Thinktank #2

Anna
Wed, 27 Jan 2021
Achtung! Die Frage-Session ist eröffnet. Wenn ihr euch beteiligen wollt, geht auf: Fragen & Kommentare.


24.02.2021

Wie viel Leerstand wird es in den Innenstädten geben - nach Corona?

Die warmen Temperaturen treiben die Menschen nach draußen in die Städte - was erwartet sie dort?

Wie sieht es mit der Clubszene aus? Was bedeutet die lange Schließung für die Kultur in der Innenstadt?

Große Zentren für Begegnung - Shopping -Gastro. Ist das möglich? Kooperationen - mehr Wege gemeinsam gehen.

Coburg als deutsche Vorzeigestadt, was Innenstadtstruktur angeht. Aktionen von Studenten während des lockdowns. Öffnung für die Kultur.

Ist die optimale Stadt die 15-Minuten Stadt (als Entfernung für alles Wichtige)

Kultur als Wegbereiter für die Wiederbelebung der Innenstädte.


17.02.2021

Michael präsentiert die landkreismacher

WhatsApp Business als digitale Businesstool für kleine Unternehmen (rechtliche Grauzone?)

Automatisierte Anfragen über andere Tools beantworten lassen?

SanDisk und helpshift als Beispieltools

WhatsApp Business mit einem Onlineshop verknüpfen um die conversion zu sichern 

Signal und Telegram auch als Kommunikations Service Tools nutzen?

Lockt WhatsApp Business die Kunden in den Laden oder entwickelt sich der Shop dann nur noch in Richtung Showroom für Onlineshop?

Randlage als Chance? Günstigere Preise, mehr Fläche, mehr Parkplätze.

Vorleser um Shoppingerlebnis zu steigern, Amsterdam als Vorzeigestadt (New York natürlich auch)

 

Handwerk weiterhin als enorme Chance - smartes Handwerk für mehr Leben in den Innenstädten.

Themenwelt - Erlebniswelt - personal branding Welt 

Mit machen - Vernetzen - voneinander lernen 

Online Menschen anziehen - offline Erlebnisse so schaffen 


10.02.2021

#Mietpreise

Schöne Vorstellung, dass wegen großen Leerständen die Mietpreise in den Innenstädten sinken - falls nicht:

Mögliche Lösung?!: Die Kommunen/Städte mieten und untervermieten weiter, um so die Wirtschaft zu stärken

Bsp: https://www.bremen.de/leben-in-bremen/shopping/popup-stores

#Studien

Bildet nicht wirklich die Meinung allen Kunden ab und hält zu sehr auf?

-> einfach machen



#online/offline

  • Riesen Chance - da größere Reichweite

  • Instagram braucht keine hochprofessionellen Fotos -> lässt sich alles gut mit dem Smartphone erledigen -> Instastorys - kurz und knapp, schnell gemacht

  • Beispiel: kleines Schmucklabel aus Düsseldorf - mit Instagram gr. Erfolg: https://www.instagram.com/arianeernstjewelry/?hl=de

  • kleine Modeboutique in Bonn https://www.instagram.com/le_shop_bonn

  • Social media nur wenns spaß macht und authentisch ist. Keine Agentur beauftragen - es gibt viele Social media Manager, die Schulungen anbieten -> Hilfe zur Selbsthilfe


#handwerk

Fände ich toll, wenn mehr Handwerke in die Innenstadt zurück kommen.

Kunsthandwerkermärkte, Mittelaltermärkte sind sehr beliebt

Ist beleibt und kann gut funktionieren, insbesondere online/offline kann funktionieren (Social Media)

Bsp. Bäcker aus Bonn: 

https://www.instagram.com/max_kugel/

http://www.mittelalterlicher-markt-siegburg.de/web/mittelalterlicher_markt/



#MeineVision

Stadt nimmt das in die Hand.

Es gibt einen Onlineshop - einen SocialMedia Kanal, hier werden regelmäßig die Verschiebung. Läden vorgestellt

wie zB bei Outletcentern (geht sicher auch besser, aber so in der Art):

https://www.mcarthurglen.com/outlets/de/nl/designer-outlet-roermond/

https://www.instagram.com/mmvillage/

Preis der Immobilien in guter Lage als Problem - Lösungsansätze auf bundespolitischer Ebene?

Eigeninitiative über round Table ?

Wenn die “Großen” die “Kleinen” mit Supporten (Shop in Shop) hilft das allen

Mischnutzung als Lösung?

Orte der Inspiration

Alles neu denken?

Ist die German Angst Schuld?


03.02.2021

Unsere Trauminnenstadt der Zukunft: Ideen zusammentragen - inspirierend,kreativ, vielfältig

These Niklas: große Experiencestores ? Vs Marie: kleine Läden ?

Thema Sehnsucht: will man kleine Läden als experience?

Co-Existenz: kleine Läden mit netter Gastronomie (inkl Social Media Auftritt) - shoppen ohne Einkaufstüten durch Lieferung nach Hause

Qualitätserlebnisse: auch durch Events - Pop-Up-Stores

Was sind die Kundenbedürfnisse? Brauchen wir mehr Studien und Analysen?

Hybride Lösungen: online-offline

Es gibt unterschiedliche Kundenbedürfnisse, die befriedigt werden sollen/ müssen

Welche Lösungen gibt es für Kleinstädte?

Wie werden sich die Kleinstädte im Vergleich zu den Großstädten entwickeln?

lohnt sich der Aufwand für kleine Läden überhaupt? Können sich diese Personal leisten?

Zukunftsforscher: werden komplette Zweige verschwinden?

Konsumentgetriebener Markt

Tod der Vielfalt?

Stadt als Mieter - damit kleine Läden günstiger mieten können ?

Max’ Vision: ein entspanntes Shoppingerlebnis mit Freunden - gutes Essen, schicke Shops, online-offline verbinden und sich die Sachen nach Hause liefern lassen

digitale Stadt Trier 🧡 kann man hier die Zukunft sehen? Stadtweites WLan, retargeting etc

Stadtwerke als hidden Champions für die Digitalisierung / Busse für delivery nutzen

Letzte Großflächen, die überleben können die Baumärkte?

Kann ein Einzelhändler Multi-/ Omnichannel? Oder muss es Städteplattformen geben ? (Kosten/Nutzen)

Gibt es bald eine Post-Amazon-Ära?

Co-Existenz ist extrem wichtig - Bsp. Regensburg


27.01.2021

Hier könnt ihr nachlesen, was heute Spannendes passiert ist.

Eure Moderatoren: Niklas, Max, Marie und Anna - meldet euch bei Fragen:)

Bellagenata in Bad Homburg als cooler Eisladen:) Vorbild für andere ?

Shopping online - wie werden kleine Händler sichtbar ? Emailmarketing, Referral-Programme, Plattformen wie Etsy

Blick nach China: Erlebnisorte statt Massenshopping?

Neolix.ai hivebox.cn -> Mini-robotaxen:

Concept Store: auf 1000qm Erlebniswelt IQOS

Wie kann die Politik dazu beitragen, den Wandel schnell und positiv zu gestalten? Können Politiker sich vielleicht auch auf Clubhouse aktiv beteiligen?

Wie können kleine Händler Räume in Innenstädten besetzen, wenn die Mieten weiterhin steigen? Shop-in-Shop/ Multistores mit anschließender autonomer Lieferung als Option?

Inwieweit trägt die Gastronomie zur Gestaltung einer schönen Innenstadt bei? Schafft man es hier Erlebniswelten zu bilden, die über das klassische Mall-Restaurant hinausgehen? Plaza? Mixed Use? Edelgastro?

Renaissance der kleinen Läden? Vorbild Niederlande: autofrei, viel Fahrrad, Vielfalt im Kleinen, Individuellen

On-/offline Verbinden - mehr persönlicher Service - personal branding der Shops - influencer als Shopberater?

Kleine Läden als Kuratoren erfolgreich oder eher nachteilig, weil zu viel Invest und nicht genug Insights in die Kundenwünsche? Wo liegt die Lösung? Oder ist das die Lösung?

Team Marie (der Influencer- Shop) erhält Zustimmung - gentrifizierung: wer werden die Vorreiter sein?

Events als Anzugspunkt für die Städte. Sehnsucht nach draußen zu kommen: Chance für den stationären Handel ?

Themen für die kommende Woche: klein vs groß- wer wird gewinnen? Und was passiert eigentlich mit den Arbeitsplätzen? Wandel in der Innenstadt- gemeinsam Lösungen finden!