Vinyl & ...

@timo_k82
Fri, 19 Feb 2021
Achtung! Die Frage-Session ist eröffnet. Wenn ihr euch beteiligen wollt, geht auf: Fragen & Kommentare.


22.07.2021

Herzlich Willkommen beim "Vinyl & ..." Club.

 

Wir sind der erste deutschsprachige Vinyl-Club in Clubhouse.

 

Regelmäßig freitags um 18.00 Uhr oder donnerstags um 19.00 Uhr sprechen wir über Themen rund ums Vinyl.

Viele von uns gehören zur Community rund um die Podcasts Lost In Vinyl, Nadelneuling und Vinylopresso und wir alle lieben Schallplatten.

Schau doch einfach mal vorbei!

 

Folge mir auf Clubhouse: https://www.joinclubhouse.com/@timo_k82

Folge unserem Club "Vinyl & ... ": 

Werde Mitglied in unserem Club: https://www.joinclubhouse.com/join/Vinyl%20&%20.../NFbPR7Q1

Abonniere uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Vinyl-___-110619254463616

Mein Instagram-Profil: https://www.instagram.com/rustynail82/

Clubhouse downloaden:

iOS: https://apps.apple.com/us/app/clubhouse-drop-in-audio-chat/id1503133294

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.clubhouse.app&hl=en_US&gl=US


08.07.2021

Dritter „Vinyl & …“ Stammtisch (Playlist Apple Music):

https://music.apple.com/de/playlist/1-vinyl-stammtisch/pl.u-V5RbNiqXBJv3

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/rustynail82/

https://www.instagram.com/donniedutch4.0/

https://instagram.com/vinylandthewolf/

https://www.instagram.com/sound.in.grooves/


25.06.2021

Tipps zur Recherche rund um den Plattenladen der Zukunft:

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/rustynail82/

https://www.instagram.com/vinylopresso/

https://www.instagram.com/cbunix/

https://www.instagram.com/mint.magazin/


13.06.2021

12.) Vinyl & Plattenladen der Zukunft - Möglichkeiten vs. Grenzen


04.06.2021

Zweiter „Vinyl & …“ Stammtisch (Playlist Apple Music):

https://music.apple.com/de/playlist/1-vinyl-stammtisch/pl.u-V5RbNiqXBJv3

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/rustynail82/

https://www.instagram.com/donniedutch4.0/

https://www.instagram.com/levelboss/

https://instagram.com/vinylandthewolf/

https://www.instagram.com/djsvenhelwig/


21.05.2021

11.) Vinyl & Bootlegs/Counterfeits - Original vs. illegal (mit Wolfgang)

Tipps zur Recherche über Bootlegs/Counterfeits:

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/rustynail82/

https://instagram.com/vinylandthewolf/


30.04.2021

Erster „Vinyl & …“ Stammtisch (Playlist Apple Music):

https://music.apple.com/de/playlist/1-vinyl-stammtisch/pl.u-V5RbNiqXBJv3

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/rustynail82/

https://instagram.com/vinylandthewolf/

https://instagram.com/sound.in.grooves/

https://instagram.com/tunzinwd/

https://instagram.com/schausspieler/


23.04.2021

Tipps zur Recherche rund um den RSD:

 

Alle Tipps von

https://instagram.com/rustynail82/

https://instagram.com/vinylandthewolf/


18.04.2021

10.) Vinyl & RSD - Euphorie vs. Ernüchterung (mit Wolfgang)


16.04.2021

Tipps zur Lagerung von Vinyl:

 

Allgemeine Lagerungsbedingungen (aus dem Podcast Nadelneuling)

  • Keine extremen Temperaturbedingungen (Hitze oder Kälte; bei Hitze z.B. dehnt sich das Material aus —> warped)
  • Gegenmaßnahme: Vinyl zwischen 2 Glasplatten klemmen, Backofen bei 60 Grad für halbe Stunde und über mehrere Stunden auskühlen lassen (Tipp: Sascha Deutsch)
  • Keine Feuchtigkeit (Schimmel in den Rillen) (daher Keller nicht zu empfehlen)
  • Staub (Vorsicht vorm Dachboden)
  • Kein direktes Sonnenlicht (z.B. Wohnzimmer mit Fenster Richtung Süden)
  • Stehend lagern (nicht zu stark anlehnen)
  • Keine größeren Stöße bilden (maximal 20 Stück auf ebenen Untergrund)
  • Rauchen in der Wohnung: Kann Vinyl schädigen
  • Faustformel: Wenn sich der Mensch wohl fühlt, dann fühlen sich auch die Platten wohl

 

 

Ikea/New Swedish Design

 

 

Etsy

 

 

DIY (Do It Yourself)

 

 

Sonstige

 

 

Weitere Quellen/Links

 

 

Alle Tipps von

https://instagram.com/rustynail82/

https://instagram.com/nadelneuling/

https://instagram.com/levelboss/

https://instagram.com/restgedanken/


10.04.2021

9.) Vinyl & Lagerung - Regaltraum vs. Rumpelkammer


09.04.2021

8.) Vinyl & Multiroom - Stereodreieck vs. Raumklangviereck (mit Special Guest Nibras)

Tipps für Multiroom & Vinyl:

 

Sonos

 

Bluesound

 

Denon/Marantz

 

Apple

  • Meine Lösung (allerdings ohne die Möglichkeit, Vinyl einzubinden)
  • Vorteil AirPlay 2 vor AirPlay 1: Abspielen direkt vom iPhone mit Bordmitteln von Apple auf mehreren Soundsystemen
  • Mit älteren AirPlay 1 Geräten ist man auf einen Mac angewiesen, um gleichzeitig auf mehrere Soundsysteme zu streamen
  • Stabilere Streamingergebnisse habe ich mit Rogue Amoebas Airfoil gemacht: https://rogueamoeba.com/airfoil/mac/
  • Die Software gab es auch für Windows, wurde allerdings im Dezember 2019 eingestellt
  • HomePod wurde eingestellt; AirPort Express wurden eingestellt (Apple zieht sich aus dem Markt zurück, es gibt in Zukunft nur noch den HomePod mini)
  • AirPort Express: https://de.wikipedia.org/wiki/Apple_AirPort
  • Die zweite Generation des AirPort Express hat nach Firmware-Update AirPlay 2
  • Kann man günstig z.B. bei eBay Kleinanzeigen kaufen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-airport-express-2.-generation/k0

 

Weitere Quellen/Links:

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/rustynail82/

https://instagram.com/nibrasso/


26.03.2021

Tipps zur Pflege von Vinyl:

Inner Sleeves

 

Außenschutzhüllen

 

Schallplattenbürste

 

Nadelreinigung

 

Plattenwäsche

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/sound.in.grooves/

https://instagram.com/vinylandthewolf/


20.03.2021

7.) Vinyl & Pflege - Staubfang vs. Sonntagswäsche (mit Patrik)


19.03.2021

Tipps für Bildbearbeitung/Foto-Apps:

Moldiv

  • Kosten: 16,99 € einmalig (iOS).
  • Verfügbar auf iOS und Android.
  • Erstellen von Collagen (—> Promo für alle bisherigen Veranstaltungen, außer die letzten beiden —> VSCO).
  • „Zeitschriftenartige Aufmachung“ der letzten drei Posts in den Storys (Posts Wine & Vinyl mit Cinemagraph).
  • Bsp.: Mehrere Ansichten einer Platte oder kommende Posts ankündigen.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/moldiv-foto-bearbeiten/id608188610

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jellybus.Moldiv&hl=de&gl=US

Bsp.: https://www.instagram.com/s/aGlnaGxpZ2h0OjE3OTQzNDQwMDkyNDM2MTAy?igshid=1har20iyh5eg2

 

Panols

  • Kosten: 2,29 € einmalig.
  • Verfügbar nur auf iOS.
  • „Panorama-Bilder“: Bilder für Instagram-Slide-Posts optimieren.
  • Bsp.: Bilder von einem Gatefold-Cover in Slides.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/panols/id1061408978

Android: /

Bsp.: https://www.instagram.com/p/CMXw7__sRpR/?igshid=1udrck89axjn4

 

Tipps für Bewegtbild und Video:

Motionleap

  • Kosten: 20,49 € jährlich; 6,49 € monatlich; 64,99 € einmaliger Kauf (alle Funktionen freigeschaltet) (iOS).
  • Verfügbar auf iOS und Android.
  • Animieren von Fotos.
  • Overlay-Effekte.
  • Beatloops (animierte Grafikeffekte mit Musik).
  • Bsp: Teile des Covers oder Splatter einer Schallplatte animieren (—> Pulp Fiction Cover in Promo für Teil 1 dieser Veranstaltung).

iOS: https://apps.apple.com/de/app/motionleap-von-lightricks/id1381206010

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lightricks.pixaloop&hl=de&gl=US

Bsp.: https://www.instagram.com/s/aGlnaGxpZ2h0OjE3ODk1OTg3MzgyODU5OTgy?igshid=z5nyfuizhwl6

 

Adobe Premiere Rush

  • Kosten: 37,99 € jährlich (iOS).
  • Verfügbar auf iOS und Android.
  • Unboxing-Reels wurden damit erstellt.
  • Einfaches Video-Schnitt-Programm mit grundlegenden und in der Regel ausreichenden Funktionen (Bildformat 9:16 oder 16:9, Schneiden, Übergänge, Grafikfilter, Audioeffekte, Musik, Zeitraffer, Zeitlupe).
  • Funktioniert besonders gut auf dem iPad.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/adobe-premiere-rush-für-video/id1188753863

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.adobe.premiererush.videoeditor&hl=de&gl=US

Bsp.: https://www.instagram.com/reel/CMkMnZIodM9/?igshid=b6be0cit6yb5

 

Planung:

Trello

  • Basisversion gratis.
  • Tool für Projektmanagement.
  • Optimal auch für Themensammlungen für z.B. Instagram-Kanal.
  • Trello ist ein Tool, das aus dem Projektmanagement kommt.
  • Teilaufgaben an Projekten abbilden.
  • Brainstorming-Tool.
  • Pro Inhalt eine Kachel anlegen.
  • Praktisch: Man kann auch Fotos, Texte, Links und Videos in die Kacheln laden und hat somit alles an einem Platz und kann Trello als Sammelstelle für alle Inhalte nutzen, die man später bei Insta hochlädt.
  • „Kleiner Vinyl“ Blog: In den Stories verschiedene Formate unterbringen (Formate = redaktionelle Klammern, die einem Inhalt Form geben).
  • Blick auf Themenboard: Man sieht, was man thematisch umsetzen möchte.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/trello/id461504587

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.trello&hl=de&gl=US

Bsp.: Siehe Postings im Lost In Vinyl Slack von Wolfgang

 

Publishing:

Later

  • Beiträge vorausplanen.
  • Texten am Rechner.
  • Gratisversion/Pro-Version um 9 Dollar/Monat.
  • Smartphone und Browsernutzung.
  • Kalenderansicht ermöglicht es, z.B. Instagram Posts zu einer bestimmten Uhrzeit an einem bestimmten Tag zu veröffentlichen.
  • Auch das Hinzufügen von Hashtags ist möglich
  • Gratisversion: Es wird nicht automatisch gepostet, man erhält aber einen Reminder.
  • Analyse der Posts möglich (z.B. perfekte Zeit für einen Post).

iOS: https://apps.apple.com/de/app/later/id784907999

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=me.latergram.latergramme&hl=de&gl=US

Bsp.: Siehe Postings im Lost In Vinyl Slack von Wolfgang

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/vinylandthewolf?igshid=gsv2q6zypr41


14.03.2021

6.) Vinyl & Apps/Tools - Organisiert vs. zufällig Vinyl posten (mit Wolfgang)


12.03.2021

Tipps für Bildbearbeitung/Foto-Apps:

Lightroom

  • Wer Geld ausgeben möchte und vielleicht auch im Adobe-System Zuhause ist.
  • Kosten: 9,99 pro Monat. 
  • Desktop und Smartphone.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/adobe-lightroom-foto-editor/id878783582

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.adobe.lrmobile&hl=de&gl=US

Bsp.: https://www.instagram.com/p/CLeU3rysOgW/?igshid=dr8eas9j7vlo

 

Snapseed

  • Tolle Gratis-App, sehr mächtig in den Möglichkeiten. 
  • Man kann z.B. vordefinierte Looks verwenden. Solche Looks kann man auch selber erstellen, sogenannte Pre-Sets.
  • Hat den Vorteil, dass man über den gesamten Insta-Feed eine einheitliche Bildsprache erstellen kann. 

iOS: https://apps.apple.com/de/app/snapseed/id439438619

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.niksoftware.snapseed&hl=de&gl=US

Bsp. 1: https://www.instagram.com/p/B1lX7ZoI9to/?igshid=owymcq6jhoe3

Bsp 2: https://www.instagram.com/p/8D0a2zGNDi/?igshid=18eld7b24mlv8

 

VSCO

  • Kosten: 21,49 € jährlich (iOS).
  • Verfügbar auf iOS und Android.
  • Story-Video für diese Sendung wurde damit erstellt.
  • Mehrere Fotos oder Videos können frei miteinander kombiniert werden.
  • Bild- und Videobearbeitung geht sehr schnell (Vorschläge, Stapelverarbeitung).

iOS: https://apps.apple.com/de/app/vsco-foto-und-video-editor/id588013838

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vsco.cam&hl=de&gl=US

Bsp. 1: https://www.instagram.com/p/CMH8n4xMQ0_/?igshid=1kqlqbudviy73

Bsp. 2: https://instagram.com/stories/rustynail82/2527605137162837459?utm_source=ig_story_item_share&igshid=13fj45r2h2isx

 

 

Tipps für Bewegtbild und Video:

Cinemagraph

  • Kosten: 21,99 € jährlich (alle Funktionen freigeschaltet).
  • Verfügbar nur auf iOS.
  • Cinemagraphs können intuitiv erstellt werden.
  • Ein Teil des Videos wird animiert, der Rest sieht aus wie ein Foto.
  • Setzt voraus, dass Videos mit dem Stativ erstellt werden.
  • Bsp.: Platte dreht sich auf Plattenteller (oder Teil davon —> Tron-Soundtrack in Promo für diese Veranstaltung).
  • Geht besonders gut auf dem iPad mit dem Apple Pencil.
  • Kein Vergleich zum komplizierten Vorgang in Adobe Photoshop.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/cinemagraph-pro/id642139481

Android: /

Bsp. 1: https://www.instagram.com/p/CGIG01zpwqF/?igshid=awqkc4xarf3r

Bsp. 2: https://www.instagram.com/p/CLxHWZ1jMjB/?igshid=kj18tv9iymcd

 

 

Tipps für Grafische Gestaltung:

Canva

  • Tool für grafische Arbeiten.
  • Praktisch für Stories oder Posts mit Schrift.
  • Gratisversion/Pro-Version ca. EUR 9 pro Monat.
  • Smartphone und Browsernutzung.

iOS: https://apps.apple.com/de/app/canva-grafik-text-designer/id897446215

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.canva.editor&hl=de&gl=US

Bsp.: https://www.instagram.com/p/Bgyss5xgsUi/?igshid=739md8inx59x

 

Alle Tipps von:

https://instagram.com/vinylandthewolf?igshid=gsv2q6zypr41


07.03.2021

5.) Vinyl & Apps/Tools - Kreativ vs. konventionell Vinyl posten (mit Wolfgang)


06.03.2021
Tipps zur Sortierung von Vinyl (unstrukturiert):
  • A-Z (Vorsicht vor Künstlern wie Bob Dylan - B oder D?)
  • Genre (Vorsicht vor Bands, die das Genre über die Schaffenszeit hinweg ändern oder sich einfach nicht einsortieren lassen)
  • Chronologisch nach Reihenfolge des Kaufs (Vorsicht, die Reihenfolge muss auch eingehalten werden, wenn du mehrere Platten raus holst)
  • Chronologisch nach Erscheinungsdatum (Vorsicht, diese Variante lässt sich am besten mit anderen kombinieren, sonst verbringst du bei einer großen Sammlung mehr Zeit bei Wikipedia als in deinem Audio-Dreieck)
  • Chaotisch (Vorsicht, wenn du länger als 5 Minuten suchen musst, dann strukturiere lieber!)
  • Autobiographisch (Rob Gordon aus High Fidelity wäre stolz auf dich, aber: Es bleibt eine Utopie, sich das alles merken zu können. Mit Rain Man haben wir nicht gesprochen)
  • Jahrzehnte (Achtung, du wirst alt dabei)
  • Labels (Vorsicht, du solltest dich gut auskennen)
  • Cover-Farbe (Vorsicht, wenn du selten Besuch hast und es keinem zeigen kannst)
 
Links:
Und denk immer daran: "Das Alphabet ist als endlich anzusehen." (von @schausspieler: https://www.instagram.com/schausspieler/?hl=de)


01.03.2021

4.) Vinyl & Sortierung - A bis Z vs. Alternative bis World (mit Mathias)


27.02.2021
Tipps um nicht jedem Hype zum Opfer zu fallen:
  • Prüfen, ob diese Platte einen wirklich glücklich macht
  • Prüfen, welche Bedeutung die Platte für die eigene Sammlung hat (Motiv prüfen, z.B. Vervollständigung der Sammlung)
  • Prüfen, ob es einem Freude bringt, diese Platte auf dem Plattenspieler zu hören (oder ist es eher was für Clubs, Konzerte, Autofahrten?)
  • Prüfen, ob die Platte besonders in der Jugend bedeutungsvoll war und vielleicht nicht mehr in die Gegenwart passt
  • Songs in Streamingdiensten vollständig durchhören (ggf. mehrmals)
  • Prüfen, ob die Platte aus UK verschickt wird (seit Brexit entstehen Zusatzkosten: "Zoll")
  • Falls Bestellung aus UK: Die Zusatzkosten von vorne herein einpreisen und sich freuen, falls die Kosten entfallen (z.B. bei leichteren Plattenverpackungen)
  • Zähler des Shops zur Anzahl der lagernden Platten gedanklich ausblenden
  • Vergleich der Angebote in anderen Shops
  • Platte in verschiedene Warenkörbe legen und erst einmal abwarten (mehrere Browserfenster)
  • Austausch mit der Community
  • Newsletter abbestellen bzw. Labels, Bands und Shops in Social Media entfolgen
  • Limitierung prüfen
  • Ausgaben des Monats prüfen (Kontostand...)
  • Ausgaben mit einer App tracken (z.B. MoneyControl)
  • Bestellte Alben auflisten, um einen Überblick zu bekommen
  • Eine Nacht drüber schlafen


21.02.2021
3.) Vinyl & Selbstdisziplin - Hypetrain vs. Vertagungsbahnhof (mit Markus) (26. Februar 2021)


19.02.2021
1.) Vinyl & Social Media - Entschleunigung vs. Beschleunigung (12. Februar 2021)

2.) Vinyl & Profilpflege - Spontaner Post vs. Postingstrategie (19. Februar 2021)

Tipps zur Erhöhung der Reichweite für euren Vinyl-Instagram-Account von @vinylandthewolf: https://instagram.com/vinylandthewolf?igshid=1xsbp9oq0bdyj
  • Bei neuem Account: Regelmäßig posten (2-3 mal die Woche; besser: täglich mehrere Posts)
  • Fährt man die Postings zurück, wird man von Instagram abgestraft (Daher: Kontinuierlich dran bleiben!)
  • Reels: Werden von Instagram gepushed
  • Thematisch sollte man eine Nische erfüllen
  • Kommentare sind wichtig
  • Ähnlicher Bildstil kann von Vorteil sein
  • Slides verwenden: (mehrere Bilder hintereinander in einem Post): Wenn die Abonnenten viel Zeit auf dem Profil verbringen, profitiert Instagram
  • Texte zu den Posts werden wichtiger
  • Hashtags: Weniger Hashtags sind besser; immer die gleichen Hashtags sind kontraproduktiv